Kinderpflegebetten

Kinderpflegebetten aus unserer Herstellung verschaffen Eltern die nötige Erleichterung im Alltag und vermitteln Kindern, Mädchen wie Jungen, ein Plus an Lebensfreude. Mit SAVI finden Sie stets die bestmögliche Lösung.

Kindertherapiebetten in der Übersicht

Werkstoff Holz – natürliche Harmonie

Kaufen Sie bei uns ein Pflegebett für Kinder, dürfen Sie sicher sein, dass es mit höchster Sorgfalt gefertigt wurde. Ganz wichtig: Holz ist der erklärte Werkstoff unserer Wahl. Das natürlich gewachsene Material zu berühren ist besonders für Kinder ein angenehmes, motivierendes Gefühl.

SAVI Kinderpflegebetten gibt es in zahlreichen Varianten. Ob „Tom“, „Niklas“, „Knut“ oder ein anderes Bettmodell, alle zeichnen sich aus durch leicht nachvollziehbares Handling und sehr gute Therapieunterstützung.

Ein Stück Lebensfreude schaffen

Wir entwickeln unsere Betten ständig weiter. Neuerungen ergeben sich durch den Erfahrungsaustausch mit Einrichtungen wie Kinderheimen sowie mit pflegenden Eltern.

Unser Ziel ist es, Qualität, Ergonomie und Ihre persönlichen Wünsche mit der Natur in Einklang zu bringen, damit Sie und Ihr Kind zufrieden sind. Sämtliche Kinderpflegebetten gehen konform mit den europäischen Normen, tragen das CE-Kennzeichen und sind untereinander kompatibel.

Wir helfen Ihnen bei der Lösung von Pflegeproblemen und finden gemeinsam mit Ihnen das optimale Kinderpflegebett. Nutzen Sie die unten stehende Telefonnummer, wenn Sie Beratung wünschen oder ein bestimmtes Bett bestellen möchten: 0 25 64 / 93 09 – 70.

Hinweis zu Kinderpflegebetten

Bei der Fertigung und Konzeption unserer Kinderpflegebetten haben wir folgende Punkte berücksichtigt:

Alle Modelle haben eine Sicherheitsgitterumrandung von mindestens 600 mm. Dieses Maß ist für Kinderpflegebetten zwingend vorgeschrieben.

Alle Modelle mit elektrischer Liegeflächenhöhenverstellung weisen eine Restgitterhöhe bei ganz hochgefahrener Liegefläche von mindestens 300 mm auf. Beim Wickeln oder Therapieren ist dieses für die Sicherheit des Kindes ganz wichtig. Auch dieses Maß ist zwingend vorgeschrieben. Einige Modelle von z.B. Mitwettbewerbern weisen dieses nicht auf. Bitte beachten!

Von farbigen Gitterstäben raten wir ab, da hier die Gefahr besteht, dass das Kind durch "daran herumbeissen" ein wenig von der Oberfläche ablöst und diese verschluckt. Auch wenn die Oberfläche "Spielzeugecht" gearbeitet ist, werden doch Farbelemente hierdurch aufgenommen. Naturgitterstäbe zeigen Kratzer kaum, hingegen machen bunte Gitterstäbe jeden kleinen Kratzer sichtbar! Was also im Neuzustand schön ist wird nach kurzer Zeit unansehnlich!

Dezente Farbakzente sorgen für langfristige "Schönheit" des Bettes. Das Kind wächst und in späteren Jahren ist ein Übermass an Farbe (wie ganz bunte Gitterstäbe, die immer bunt bleiben) eher störend!